Prüfungsvorbereitung zur Gesellenprüfung (Anlagenmechaniker SHK) – Praxis

Zielsetzung:
Im Rahmen des Vorbereitungslehrgangs für die Gesellenprüfung werden die notwendigen praktischen Fähigkeiten über die Planung und den Bau von Rohrleitungen vermittelt.

Inhalte:

  • Planung und Installation an der Montagewand

Kurze Wiederholung folgender Inhalte:

  • Schweißen – I-Naht
  • Kupferrohr kaltbiegen, Überbogen biegen, Etagen biegen, Hart- und Weichlöten
  • Kupferrohr-Aushalsung

Zielgruppe:
Auszubildende in Vorbereitung auf die Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Voraussetzungen / Vorkenntnisse:
Folgende prüfungsrelevanten Kenntnisse müssen vorhanden sein – im Kurs erfolgt lediglich eine kurze Wiederholung zur Vorbereitung auf die Planung und Installation an der Montagewand:

  • Schweißen – I-Naht
  • Kupferrohr kaltbiegen, Überbogen biegen, Etagen biegen, Hart- und Weichlöten
  • Kupferrohr-Aushalsung

Dozent: Florian Pfeiffer

Dauer: 1 Tag

Termine: N.N.

Unterrichtsform: Tageskurs

Unterrichtszeiten: 08:00 – 16:30

Kosten: 275,00 €

Anmeldeschluss:
Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Anmeldungen, die die maximale Teilnehmeranzahl übersteigen, wird ein Zusatztermin angeboten.

Anmeldeunterlagen:

  • Anmeldeformular
  • letztes Zeugnis der Berufsschule (Kopie)

Veranstalter:
Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München, Körperschaft des Öffentlichen Rechts

Lehrgangsort:
Bildungszentrum der SHK Innung München, Gabrielenstr. 3, 80636 München

Ansprechpartner Inhalt / Organisation:
Andrea Hoi-Larsen, Tel. 089/12 15 89-21, a.hoi—larsen@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung:
AF_Allgemeine_Kurse+TNBedingungen_neu