Überprüfung der Kenntnisse und Fertigkeiten – Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Zielsetzung:

Die Anlagenmechaniker SHK die nach den neuen Prüfungsordnungen bzw. der neuen Ausbildungsordnung ihre Prüfung abgelegt haben, sind durch ihre Ausbildung in der Lage, gleichartige, sich wiederholende Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln, die vom Unternehmer in einer Arbeitsanweisung beschrieben sind, auszuführen. Sie müssen aber von ihrem SHK-Unternehmer als „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ bestellt werden. Dieser hat sich davon zu überzeugen, ob die elektronischen und andere notwendigen Kenntnisse ausreichen, um die durchzuführenden Arbeiten zu beurteilen und die entstehenden Gefahren zu erkennen. Diese Überprüfung nehmen wir den Betriebsinhabern mit der halbtägigen Prüfung ab.

Inhalte:

Es werden die Kenntnisse und Fertigkeiten abgeprüft, die nach den individuellen Vorgaben des Betriebs notwendig sind, um die vom Betrieb festgelegten Elektro-Tätigkeiten ausführen zu können.

Zielgruppe:

Anlagenmechaniker SHK

Voraussetzungen / Vorkenntnisse:

Gesellenbrief als Anlagenmechaniker SHK

Referenten:

Stefan Wild

Termine:

Termin wir in Kürze bekannt gegeben.

Unterrichtszeiten

14:00-18:00 Uhr

Kosten:

150,- EUR

Anmeldeunterlagen:
Abschluss / Prüfung:

Teilnahmebescheinigung

Veranstalter:

Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München,
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Lehrgangsort:

Bildungszentrum der SHK Innung München
Gabrielenstr. 3, 80636 München

Ansprechpartner

Carina Feicht
Telefon: 089/12 15 89-27
Telefax: 089/12 15 89-44
E-Mail: c.feicht@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung

Anmeldeformular

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anregungen und Wünsche

Sie haben keinen passenden Kurs gefunden?
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen und Wünsche zum Kursangebot!