Weich- und Hartlöten von Baumetallen

Zielsetzung:

Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten für das fachgerechte Ausführen von Lötarbeiten.

Inhalte:

Theorie

  • Ausstattung der Lötgeräte
  • Einsatz der richtigen Lote
  • Vorbereitung der Lötnähte
  • Anwendung verschiedener Flussmittel
  • Unfallverhütungsvorschriften bei Lötarbeiten

Praxis

  • Weichlöten von Zink, Kupfer, Edelstahl, Blei, verzinktem Stahlblech
  •  Hartlöten von Kupfer und Aluminium
  • Lötarbeiten in Zwangslagen wie z.B. Vertikalnähte
  • Lötverbindungen von unterschiedlichen Materialien
  • Verzinkte Bauteile Hartlöten
Zielgruppe:

Gesellen, Facharbeiter und Meister, die durch ihre bisherige Tätigkeit mit Spengler-Arbeiten direkt oder indirekt in Berührung kommen.

Referenten:

Franz Klezenbauer

Termine:

 Nächster Termin 2018

Unterrichtszeiten:

07:30-16:30 Uhr

Kosten:

239,- EUR Mitglieder der SHK Innung München
299,- EUR Nicht-Mitglieder

Veranstalter:

Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München,
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Lehrgangsort:

Bildungszentrum der SHK Innung München
Gabrielenstr. 3, 80636 München

Ansprechpartner

Christian Raßhofer
Telefon: 089/12 15 89-22
Telefax: 089/12 15 89-44
E-Mail: c.rasshofer@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung

Anmeldung

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Anregungen und Wünsche

Sie haben keinen passenden Kurs gefunden?
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen und Wünsche zum Kursangebot!