NEWS

Unsere Fort- und Weiterbildung startet wieder durch
Im Juli läuft die Fort- und Weiterbildung in der SHK Innung München nach der Corona-Krise mit dem ersten großen Seminar wieder an.  Der TRGI 100-Stunden-Lehrgang ist unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften bis zur größtmöglichen Auslastung besucht. In den ersten sieben Tagen wird von unserem Kursleiter, einem ausgewiesenen Experten, überwiegend theoretisches Wissen in unseren top modernen Seminarräumen ... weiterlesen



17 neue Spenglermeister im Innungsgebiet
Am 23.06.2020 waren die 17 Spengler-Meisterschüler extrem angespannt. Das Fachgespräch sowie die Präsentation des im Rahmen der Projektwoche hergestellten Meisterstücks standen an. Dabei ging es um nichts weniger als den Meistertitel. Ulrich Jeschek, Vorsitzender des Meisterprüfungsausschuss Spengler: „Wir sind stolz auf unsere 17 frischgebackenen Spengler-Meister. Sie haben mit ihrem handwerklichen Geschick und mit ihrem großen ... weiterlesen



Unsere Dozenten sind fit am Digiboard
Schiefertafeln waren gestern. Heute arbeiten wir in unserem Bildungszentrum mit innovativen Digiboards, um die Lerninhalte zu vermitteln. Auch die Dozenten und freiberuflichen Referenten haben eine Einweisung in unsere 14 digitalen Boards erhalten. Damit gehören Whiteboards, Beamer, Leinwand und Tafeln von nun an der Vergangenheit an. ... weiterlesen



SHK Innung München begrüßt den Vorschlag des Zentralverbands SHK: Investitionsanreize ausrichten auf Klimaschutz und Gesundheitsvorsorge
Die SHK Innung München begrüßt die Empfehlung des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) bei der Ausgestaltung des Konjunkturprogramms zur Stärkung der deutschen Wirtschaft in und nach der Corona-Krise auf die Themen Nachhaltigkeit und Zukunftssicherung zu setzen. In einem dem Bundeswirtschaftsministerium vorgelegten Positionspapier appelliert die oberste Interessenvertretung von 48.000 Handwerksbetrieben an die Politik, Investitionsanreize zur Wiederbelebung ... weiterlesen



Weitere News --> Archiv