Wärmepumpentechnik – Grundkurs

Zielsetzung:

Eine Wärmepumpe ist ein Gerät, das unter Aufwendung von technischer Arbeit thermische Energie aus einem Reservoir mit niedrigerer Temperatur (in der Regel ist das die Umgebung) aufnimmt und – zusammen mit der Antriebsenergie – als Nutzwärme auf ein zu beheizendes System mit höherer Temperatur (Raumheizung) überträgt. Der verwendete Prozess ist im Prinzip die Umkehrung eines Wärme-Kraft-Prozesses, bei dem Wärmeenergie mit hoher Temperatur aufgenommen und teilweise in mechanische Nutzarbeit umgewandelt und die Restenergie bei niedrigerer Temperatur als Abwärme abgeführt wird, meist an die Umgebung. Das Prinzip der Wärmepumpe verwendet man auch zum Kühlen (so beim Kühlschrank), während der Begriff „Wärmepumpe“ nur für das Heizaggregat verwendet wird. Beim Kühlprozess ist die Nutzenergie die aus dem zu kühlenden Raum aufgenommene Wärme, die zusammen mit der Antriebsenergie als Abwärme an die Umgebung abgeführt wird.

Die Teilnehmenden erlernen in 20 Unterrichtseinheiten die Grundlagen der Wärmepumpentechnik. Praktische Übungen an unserer Wärmepumpenwand festigen das Gelernte.

Inhalte:

Funktionsbetrieb einer Wärmepumpe:

  • Technische Merkmale
  • Kältemittel

Auswahl einer Wärmepumpe / Wärmequelle:

  • Erdreich / Erdsonde Wärmequelle, Grundwasser Wärmequelle, Luft
  • Kühlen mit Wärmepumpen
  • Thermodynamischer Hintergrund
  • Auslegung des Wärmepumpenprozesses
  • Komponenten von Wärmepumpen
  • Bauarten und Klassifizierung von Wärmepumpen
  • Wärmequellen
  • Einbinden der Wärmepumpe in das Heizsystem
  • Wärmepumpen zur Warmwassererzeugung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsinhaber, Meister, Techniker im SHK-Handwerk, Gesellen mit Berufserfahrung, die ihr Wissen rund um die Wärmepumpentechnik auffrischen und erweitern wollen.

Schulungsunterlagen:

Die Schulungsunterlagen erhalten die Teilnehmer digital.

Mitzubringen ist:

Ein Laptop um die Schulungsunterlagen im Unterricht nutzen zu können.

Voraussetzungen / Vorkenntnisse:

Keine

Termine:

Mittwoch, 21.10.2020 – Donnerstag, 22.10.2020

Unterrichtszeiten:

8:00  – 17:00 Uhr

Kosten:

329,- EUR Mitglieder der SHK Innung München
389,- EUR Nichtmitglieder

Abschluss / Prüfung:

Teilnahmebescheinigung

Veranstalter:

Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München,
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Lehrgangsort:

Bildungszentrum der SHK Innung München
Rupert-Mayer-Straße 41, 81379 München

Ansprechpartner

Jana Rothenhöfer
Telefon: 089/72 44 197-211
Telefax: 089/72 44 197-299
E-Mail: j.rothenhoefer@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anregungen und Wünsche

Sie haben keinen passenden Kurs gefunden?
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen und Wünsche zum Kursangebot!