Infos zur Ausbildung

Die Ausbildungen zum / zur Anlagenmechaniker / in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Klempner / in (Spengler /in) und Ofen- und Luftheizungsbauer / in verlaufen im Dualen System. Das heißt, die berufliche Ausbildung Jugendlicher erfolgt parallel an zwei Lernorten: der Berufsschule und im Betrieb. Für unser Einzugsgebiet sind die städtische Berufsschule für das Spengler-Handwerk, Umwelt- und Versorgungstechnik München, die Adolf-Kolping-Berufsschule München, die staatliche Berufsschule Dachau und die staatliche Berufsschule Fürstenfeldbruck zuständig. Neben den beiden Ausbildungsorten Berufsschule und Betrieb nehmen Auszubildende an überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen (kurz ÜLU-Kurse)  in der SHK Innung München teil. Hier ergänzen wir, was der Betrieb aus organisatorischen bzw. betrieblichen Gründen nicht beibringen kann.

Ausbildungsvergütung für die Berufe Anlagenmechaniker SHK und Spengler

Die Ausbildungsvergütung nach dem einschlägigen Tarifvertrag beträgt:

  • im 1. Lehrjahr 750 €
  • im 2. Lehrjahr 850 €
  • im 3. Lehrjahr 950 €
  • im 4. Lehrjahr 1.050 €

Ausbildungsvergütung für den Beruf Ofen- und Luftheizungsbauer

Die Ausbildungsvergütung nach dem einschlägigen Tarifvertrag beträgt:

  • im 1. Lehrjahr 660 €
  • im 2. Lehrjahr 743 €
  • im 3. Lehrjahr 825 €