NEWS

Rheinzink-Masters in der neuen SHK Innung München
Rheinzink-Masters in Europas modernstem SHK-Bildungszentrum. Die SHK Innung München ist zum ersten Mal Gastgeber der Rheinzink-Masters, dem Wettbewerb für Dachdecker-, Klempner- und Zimmergesellen im 1. bis 4. Berufsjahr bzw. ab dem dritten Ausbildungsjahr. Hier messen sich die Top-Fachkräfte von morgen. Viel Erfolg den Wettbewerbsteilnehmern. ... weiterlesen



Kreative Wege in der Berufsorientierung: Modellhaus steht
Künftige Fachkräfte für den SHK-Bereich und das Spengler-Handwerk zu gewinnen, dafür geht die SHK-Innung im Rahmen ihrer Azubi-Kampagne "Packma`s" kreative neue Wege. Aktuell hat die Projektgruppe "Berufspräsentation", bestehend aus ehrenamtlichen Experten unserer Innungsbetriebe, einen Prototyp erarbeitet, mit dem Schüler ein Miniaturdach mit Kupfer decken und den Sanitär- und Heizungsbereich in einem Haus planen können. Ab ... weiterlesen



Für die SHK Innung München unterwegs
Gutes Gespräch bei einem potentiellen Neumitglied über die Vorteile, Mitglied in der SHK Innung München zu sein und welche Möglichkeiten, unser neues SHK-Bildungszentrum für Betriebe bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter bieten wird. Begeistert von 30 Jahren Know-how und Innovation im Bereich Anlagentechnik, Rohrleitungsbau und Metallbau. Vielen Dank liebes Team der Kiffer GmbH ... weiterlesen



IHM 2019: Bayerischer Staatspreis geht an Mitgliedsbetrieb
Die SHK Innung München gratuliert. Die Stefan Oetzel Wasserhygiene GmbH, Mitgliedsbetrieb der SHK Innung München, wurde im Rahmen der IHM 2019 für seine neueste Entwicklung, der Systemspülanlage sp1/BS, mit dem Bayerischen Staatspreis im Bereich Technik ausgezeichnet. Wir sind stolz, solche Mitgliedsbetriebe zu haben. ... weiterlesen



Kick-off für unseren Meistervorbereitungskurs
Unsere zukünftigen Meisterschüler informierten sich beim Kick-off des Meistervorbereitungskurses für Installateur- und Heizungsbau-Handwerk der SHK Innung München, welches Fachwissen sie in den nächsten 18 Monaten erlernen werden, um die Meisterprüfung meistern zu können. Den künftigen Meistern stehen vielfältige berufliche Wege offen: Ob Selbstständigkeit, Führungsposition in einem größeren Fachbetrieb, Studium an Universität oder Fachhochschule, Weiterbildung zum ... weiterlesen



IHM 2019: Obermeister Zimmermann auf unserem Packma´s Stand
Packma´s am Messestand der SHK Innung München: Kaum waren die Tore der Internationalen Handwerksmesse in der Halle C2 geöffnet, schon stürmten die Kids den Messestand der SHK Innung München. Sie testeten virtuell den SHK-Ausbildungsberuf und klopften Herzerl, um zu prüfen, ob der Spengler-Beruf passen könnte. Auch der Obermeister der SHK Innung München, Olaf Zimmermann und ... weiterlesen



Mitgliedsbetrieb stellt neueste Eigenentwicklung auf der IHM 2019 vor
Die Stefan Ötzel Wasserhygiene GmbH, Mitgliedsbetrieb der SHK Innung München, bewirbt sich mit seiner neuesten Entwicklung, der Systemspülanlage sp1/BS, für den Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk im Rahmen der IHM 2019. Mit seiner Eigenentwicklung setzt die Stefan Ötzel Wasserhygiene GmbH höchste Qualitätsansprüche an die Trinkwasserhygiene mittels effektiver Reinigung sowie Spülverfahren / DIN ... weiterlesen



SHK Innung auf der IHM: virtuell und real geben sich die Hand
Gemeinsam mit dem Start-up craftguide geht die SHK Innung München innovative neue Wege, um die reale und virtuelle Welt zum Vorteil der Aus-, Fort- und Weiterbildung im SHK-Bereich zu verbinden. Ziel der Zusammenarbeit ist es, dass die reale Arbeitswelt im SHK-Bereich virtuell abgebildet wird und mit Hilfe dieses virtuel-reality-Tools künftig handwerkliche Arbeitstechniken und der fachgerechte ... weiterlesen



Digitalisierung: Unsere Ausbilder machen sich fit!
Die Digitalisierung stellt neue Herausforderungen an das Installateur- und Heizungsbauhandwerk. Zum einen setzt die zunehmende Kommunikationstechnologie mehr und mehr das Know-how digitaler Planungs- und Überwachungstechniken voraus. Zum anderen muss sich gerade das Installateur- und Heizungsbauerhandwerk daran orientieren, dass digitale Prozesse vor allem mobil - zum Beispiel auf der Baustelle - abzubilden sind. Auf diese Anforderungen ... weiterlesen



Achtung: Korrektur zu DVGW-Arbeitsblatt G 600 „Technische Regel für Gasinstallationen; DVGW-TRGI“, September 2018
Seit Oktober 2018 sind die neuen TRGI 2018 in Kraft. Viele unserer Mitglieder haben dafür bereits den Tageskurs zu den Neuerungen, die die neuen TRGI mit sich bringen, besucht. Nun hat der DVGW ein Korrekturblatt veröffentlicht, das Sie hier einsehen können. ... weiterlesen