News Archiv

SHK Innung München baut das fortschrittlichste SHK-Bildungszentrum Europas

Die SHK Innung München investiert rund 18 Millionen Euro in ihren Neubau in der Rupert-Mayer-Straße 41 in München-Obersendling. „Hier entsteht das modernste SHK-Bildungszentrum Europas“, sagt Ralf Suhre, Geschäftsführer der SHK Innung München. Die Digitalisierung, die auch das Spengler- und SHK-Handwerk verändern wird, wollen wir als Sprungbrett nutzen, um diesen Wandel mitzugestalten.

... weiterlesen



SHK Innung München: Mit Schwung und Zuversicht in die Zukunft
Lederhose, Laptop, Leidenschaft: Am Pfingstwochenende traf sich der Vorstand der Münchner SHK Innung zu einer Klausurtagung fernab der Hektik am Starnberger See um zu diskutieren, wie man sich als Innung ... weiterlesen



Die innovative Haustechnik macht das neue Bildungszentrum zum perfekten Lernort

Die Haustechnik im Neubau der SHK Innung München ist so angelegt, dass die Anlagensysteme Heizung, Kühlung und Lüftung maximal effizient miteinander verbunden sind. „Der Leitgedanke war, keine unnütze Energie zu verbrauchen und den notwendigen Verbrauch auf dem niedrigsten Level zu halten“, sagt Obermeister Olaf Zimmermann. Der Schulungscharakter des Gebäudes soll unterstrichen werden:

... weiterlesen



SHK Innung München: Neue Spenglerfassade vereint Trend und Tradition
Handwerkliche Tradition trifft modernes Industriedesign: Die Spengler­fassade des neuen Bildungszentrums der SHK Innung München vereint beides auf sichtbare Weise. Der Münchener Innungsfachbetrieb Spenglerei Leib arbeitet aktuell an der bronze­farbenen Metallbekleidung ... weiterlesen



ÜLU: Ohne ärztliches Attest zahlen Betriebe mehr!

Es geht um Ihr Geld: Wenn Ihre Auszubildenden in den Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen (ÜLUs) der Innung ohne ärztliches Attest fehlen, muss Ihnen als Betrieb die verlorene Bezuschussung des Fördergeldgebers in Rechnung gestellt werden. Bitte sensibiliseren Sie Ihre Azubis deshalb zu folgenden Punkten:

... weiterlesen



Jetzt hat der Notizblock ausgedient. Ahmad und Unternehmer Heinrich Gessler freuen sich, dass ihre Idee einer „MeinVokabular“-App jetzt Realität ist. Foto: Handwerkskammer für Mittelfranken
Herausforderung Fachdeutsch: Eine neue App und ein Bildwörterbuch erleichtern das Lernen

Wie übersetzt man Kugelhammer, Kreuzschlüssel oder Rohrschelle für jemanden, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist und der ein Handwerk neu erlernt? Die App „MeinVokabular“ der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern und ein Bildwörterbuch schaffen nun Abhilfe.

... weiterlesen



Azubicoaching und -vermittlung: So klappt’s mit der Ausbildung
Nicht immer verläuft eine Ausbildung reibungslos. Auf beiden Seiten können Probleme auftreten: Auf Betriebsseite kann es zum Beispiel zu Unzufriedenheit mit dem Auftreten des Azubis kommen. Oder es gibt Unsicherheiten ... weiterlesen



Haftungsübernahmevereinbarung – Liste 2018
Welche Partner und Hersteller gewähren eine Haftungsübernahme, wenn ein mangelhaftes oder beschädigtes Produkt einen Gewährleistungsfall verursacht hat? Seit mehr als 20 Jahren schließt der Zentralverband SHK mit Herstellern der SHK-Branche sogenannte ... weiterlesen



Mitgliederversammlung beschließt Satzungsänderung einstimmig/Neubau in vollem Gange
Schon Anfang November hatten wir die Mitglieder darüber informiert, dass wir die gemeinsame Fachgruppenversammlung Ende November mit einer Mitgliederversammlung verbinden. Hintergrund ist, dass die SHK Innung München sich den Haushalt ... weiterlesen



Auftakttreffen des AK Demografischer Wandel
Am 23. November 2017 trafen sich engagierte Innungsfachbetriebe in der SHK Innung München, um den bereits 2013 gegründeten Arbeitskreis Demografischer Wandel neu aufleben zu lassen sowie aktuelle Vorhaben und Ideen ... weiterlesen