News Archiv

Exklusive Vorteile: BAMAKA zu Ihren Diensten!
Ob für Tankkarten, Bürobedarf oder Fahrzeuge: Sie als Innungsfachbetrieb profitieren ab sofort exklusiv von attraktiven Einkaufsvergünstigungen bei der BAMAKA AG. Nachdem sich die SHK Innung München lange für eine Mitgliedschaft bei der Einkaufsgesellschaft stark gemacht hat, ist die bayerische SHK-Berufsorganisation diese Kooperation nun eingegangen. Regelmäßig informiert die BAMAKA Einkaufsgesellschaft mit einem E-Mail-Newsletter über Großkundenverträge und ... weiterlesen



Erasmus-Grasser-Preis für Bernhard Vornehm
Unser Vorstands- und Innungsmitglied Bernhard Vornehm hat den Erasmus-Grasser-Preis der Stadt München für sein herausragendes Engagement in der Ausbildung erhalten. Nicht nur in seinem eigenen Betrieb, sondern auch als Lehrlingswart der SHK Innung München kümmert Bernhard Vornehm sich um die Belange der Jugendlichen. Er führt Lehrlingsschlichtungen durch oder nimmt als Mitglied des Gesellenprüfungsausschusses der Anlagenmechaniker ... weiterlesen



Chinesische Delegation von Hoffzen zu Gast bei Innung
Am 26. September 2017 war unser neues Mitglied, die Firma Hoffzen, mit zwei Vertretern des chinesischen Mutterkonzerns - einem SHK-Mischkonzern mit Hauptsitz in Shanghai - in der Innung zu Gast. Der Besuch diente vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus haben Innung und Hoffzen auch über Möglichkeiten einer vertieften Zusammenarbeit gesprochen. Um ... weiterlesen



Eine Schau: Highlight-Veranstaltung im Nationaltheater
Am 6. Oktober 2017 gingen unsere Mitgliedsbetriebe auf eine kleine Zeitreise. Bei einem Streifzug durch die Bayerische Staatsoper München tauchten die Innungsmitglieder in die 350-jährige Geschichte des Hauses ein und erfuhren allerlei Wissenswertes über Architektur, Musik, Schauspiel, Bühnentechnik und nicht zuletzt Nähkästchen-Erzählungen zu prägenden Persönlichkeiten und guten Seelen des Theaters. Die zwei Führerinnen Elisabetta Mola ... weiterlesen



Voll ins Schwarze – Zunftschießen im Armbrustschützenzelt
Wie schwierig es tatsächlich ist, ins Schwarze zu treffen, haben die Mitglieder unserer Innungen (SHK und OL) am 29. September 2017 beim traditionellen Zunftschießen im Armbrustschützenzelt auf der Wiesn selbst erfahren dürfen. Nach einer kleinen Einweisung eines Profis ging es darum, mit der Armbrust in der Hand die zehn Meter entfernte Scheibe möglichst mittig zu ... weiterlesen



Rund 240 neue Lehrverträge Anfang September

Gespannte Gesichter bei unserem Azubibegrüßungstag in der Innung letzte Woche: 236 neue Lehrverträge hatten wir zum Stichtag 7. September 2017 – wir wünschen Euch Berufseinsteigern vor allem viel Freude in dem Beruf, den Ihr erlernt. Sprecht uns jederzeit an, wenn Ihr Fragen oder Probleme habt.

... weiterlesen



Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts / Seminar im November
Der Bundesgesetzgeber hat mit Gesetz vom 28. April 2017, veröffentlicht im Bundesgesetzblatt vom 4. Mai 2017, das "Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts, zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung, zur Stärkung des zivilprozessualen Rechtsschutzes und zum maschinellen Siegel im Grundbuch- und Schiffsregisterverfahren" beschlossen. Das Gesetz tritt (im Wesentlichen) zum 1. Januar 2018 in Kraft. Auf alle vor ... weiterlesen



Innung intern: Neues aus dem Bereich Personal
Seit Ende Mai ist Christian Raßhofer als neuer Ausbilder und Fachbereichsleiter für den Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik aktiv. Einige kennen ihn schon, da er sich bisher ehrenamtlich als Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses für die Innung engagiert hat. In seiner neuen, hauptamtlichen Funktion ist der 45-Jährige unter anderem für Folgendes zuständig: Durchführung von Kursen in der ... weiterlesen



Lösung für die Entsorgung HBCD-haltiger Dämmstoffe

Am 7. Juli 2017 hat der Bundesrat einer dauerhaften Lösung für die Entsorgungsproblematik von HBCD-haltigen Dämm-Materialien zugestimmt. Das letztjährige Moratorium, mit dem Ende Dezember 2016 der Entsorgungsengpass für diese Materialien kurzfristig behoben wurde,…

... weiterlesen



Ausgebildete Flüchtlinge – Betriebe in der Bredouille
Zuerst bilden Betriebe Flüchtlinge aus, geben ihnen Perspektive, investieren Zeit und Geld, um den jungen Menschen eine gute berufliche Grundlage zu vermitteln - hinterher dürfen sie nicht voll eingesetzt werden oder werden gar abgeschoben? Hier ein Beitrag zu dem heiklen Thema mit unserem Mitgliedsbetrieb Heizung-Obermeier. ... weiterlesen