Unterstützung bei der Ausbildung

Mit den Nachhilfekursen wollen wir unsere Lehrlinge bis zu ihrem erfolgreichen Berufsab­schluss begleiten. Wir fördern die Teilnehmer bei Bedarf von Beginn der Ausbildung bis zur Gesellenprüfung in ihrer fachlichen Entwicklung. Der Lehrer geht auf individuelle Wissens­lücken ein und bereitet auf Klassenarbeiten vor, um gemeinsam mit dem Azubi eine langfristige Notenverbesserung in der Berufsschule und eine Motivationssteigerung durch besseres Verständnis des Unterrichtsstoffes zu erreichen.

In der Gesellenprüfungsvorbereitung wiederholen wir ganz gezielt prüfungsrelevante Inhalte sowohl theoretisch als auch praktisch. Fachliche Kompetenzen sollen in diesen Stunden noch einmal intensiv vermittelt werden, um die angehenden Gesellen auf die Anforderungen der Prüfungen optimal vorzubereiten.

Über unseren Bildungspartner hpkj e.V. (heilpädagogisch-psychtherapeutische Kinder- und Jugendhilfe) bieten wir auch ausbildungsbegleitende Deutschkurse an. Kontakt, Anmeldung sowie Abrechnung erfolgen ausschließlich über den hpkj. Alle Informationen dazu erhalten Sie hier.

Ansprechpartnerin

Für die Prüfungsvorbereitung Anlagenmechaniker SHK sowie Spengler und die Nachhilfe:

Petra Walter
Telefon: 089 12 15 89 – 27
E-Mail: p.walter@shk-innung-muenchen.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Prüfungsvorbereitungskurse
Teilnahmebedingungen für Nachhilfe

Für Anlagenmechaniker SHK


Gesellenprüfung Teil 1

Gesellenprüfung Teil 2
Hier versuchen wir wegen der großen Nachfrage weitere Kurse zu realisieren

Nachhilfe

Nachhilfeunterricht wird für Auszubildende zu Anlagenmechanikern im Block angeboten. Der Block liegt stets zwischen den Gesellenprüfungen.

Anmeldung und Teilnahmebedingung für den Block 2 vom 15.01. – 15.06.2019 (noch 1 Platz frei)
Die Anmeldungen werden dem Eingang nach berücksichtigt.

Unser Block 2 startet konkret seinen Donnerstag-Nachhilfeunterricht am 17. Januar 2019 und endet am 06. Juni 2019. Der Montag-Nachhilfeunterricht startet am 21. Januar 2019 und endet am 03. Juni 2019.

Für beide Tage bieten wir Ihnen insgesamt jeweils 17 Abende von 18:00 – 20:15 Uhr an, wobei der Besuch von zwei Abenden kostenfrei ist. In Rechnung werden nur 15 Abende zu insgesamt 360,00 Euro gestellt, da uns bewusst ist, dass der Besuch des einen oder anderen Tages auch mal unmöglich sein kann.

Wir würden uns freuen, weiterhin Ihre Azubis unterstützen zu können.

Für Spengler


Gesellenprüfung Teil 1

Gesellenprüfung Teil 2