Workshop „Weichlöten“ mit Rheinzink

Zielsetzung:

Überwiegend werden die Grundlagen des Weichlötens mittels, Theoretische Zusammenhänge, Vor- und Nachbereitung, und Übungen erarbeitet. Dieser Workshop ermöglicht den Teilnehmern später die praktische Umsetzung auf der Baustelle.

Inhalte:

Theorie (ca. 2 Stunden)

  • Theoretische Zusammenhänge und Werkstoffeigenschaften
  • Ablauf der Vor- und Nachbereitung
  • Regelwerke

 

Praxis (ca. 14 Stunden)

  • Übungen an verschiedenen Materialien
  • Rinnennaht
  • Verbinden von Blechen
  • Flammlöten
  • Stumpflöten mit Nahtstreifen

 

Zielgruppe:

Helfer, Auszubildende, Gesellen und Facharbeiter, die durch ihre bisherige Tätigkeit mit Spengler-Arbeiten direkt oder indirekt in Berührung kommen.

Termine:

27. und 28. Februar 2020

Unterrichtszeiten:

08:00 – 17:00 Uhr

Kosten:

239,- EUR Mitglieder der SHK Innung München
299,- EUR Nicht-Mitglieder

Bitte mitbringen:

Arbeitsschutzausrüstung (Sicherheitsschuhe, schnittfeste Handschuhe, Gehörschutz, Schutzbrille)

Veranstalter:

Innung Spengler, Sanitär- und Heizungstechnik München,
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Lehrgangsort:

Bildungszentrum der SHK Innung München
Rupert-Mayer-Straße 41, 81379 München

Ansprechpartner

Natalie Jurza
Fort- und Weiterbildung
Telefon: 089/72 44 197-211
Telefax: 089/72 44 197-299
E-Mail: n.jurza@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Teilnahmebedingungen (Gibt es in Kürze)

Anregungen und Wünsche

Sie haben keinen passenden Kurs gefunden?
Bitte senden Sie uns Ihre Anregungen und Wünsche zum Kursangebot!