MVK im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk (Teil I und II)

MVK IH
Zielsetzung:

In einem Zeitraum von ca. 22 Monaten werden Sie bei uns in einem Teilzeitkurs auf die Prüfungen zum Meister vorbereitet.

Als zukünftiger Meister haben Sie die Möglichkeit, das Installateur- und Heizungsbauerhandwerk selbständig auszuüben, einen eigenen Betrieb zu gründen und zu führen sowie Lehrlinge auszubilden. Mit dem Meistertitel erlangen Sie außerdem die allgemeine Hochschulreife.

Seminarinhalte:

Teil I – Fachpraxis

  • Durchführung von Montage- und Servicearbeiten
  • Projektierung von Anlagen und Systemen mit Hilfe von IT-Systemen und branchenüblicher Softwares wie VIEGA CAD; INNOVA Badplanung; TAIFUN Handwerkersoftware
  • Präsentation der Projektierungsergebnisse der geplanten Anlagen und Systeme

Teil II – Fachtheorie

  • Sicherheits- und Instandhaltungstechnik:
    – Gas- und Abgasanlagen
    – Feuerungsanlagen (fest, flüssig, gasförmig)
    – Trinkwasser-, Nichttrinkwasser und Entwässerungsanlagen
  • Anlagentechnik:
    – Aufbau und Funktion von Anlagen und Systemen der SHK Technik sowie MSR-Technik und Gebäudeautomation
    – Integration regenerativer Energien in der Gebäudetechnik
    – Technische und physikalische Größen, Rohrleitungen und Kanäle sowie die Auslegung von Anlagenkomponenten
    – Werks-, Hilfs- und Betriebsstoffe
    – Verfahren, Prüf- und Messtechniken von Fehlerdiagnosen und
    Funktionsprüfungen auswählen und beurteilen
  • Auftragsabwicklung:
    – Auftragsabwicklungsprozesse
    – Erstellung technischer Arbeitspläne unter Einsatz branchenüblicher EDV
    – Schadensaufnahmen darstellen, Instandsetzungslösungen vorschlagen
    – Vor- und Nachkalkulation
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation:
    – Personalentwicklung, -führung
    – Betriebliches Qualitätsmanagement
    – Marketing
    – Ermittlung betrieblicher Kosten
    – Berufsbezogene Gesetze und Haftungsfragen
    – Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
    – Elektronische Informations- und Kommunikationssysteme
    – Betriebs- und Lagerausstattung
Zielgruppe:
  • Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik
  • Gas- und Wasserinstallateure
  • Zentralheizungs- und Lüftungsbauer
Zulassungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einer der oben genannten Fachrichtung
  • Regelzulassung der Handwerkskammer für München und Oberbayern
Abschluss:

Meister

Dauer:

1.200 Unterrichtseinheiten (in Teilzeit)

Termine:

Der nächste MVK IH beginnt am 13.01.2023. Aktuelle Kurse sind bereits ausgebucht.

Kursgebühr:

9.450,- EUR

Die Prüfungsgebühren erfragen Sie bitte über die zuständige
Handwerkskammer.

Hinweis:

Bevor Sie mit Teil I und Teil II beginnen, empfehlen wir Ihnen, Teil III und die Fachqualifikation nach Teil IV der Meisterausbildung zu absolvieren. Die Teile I und II werden zeitlich versetzt zu den Teilen III und IV geprüft. Nähere Einzelheiten erhalten Sie bei der zuständigen Handwerkskammer.

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum der SHK Innung München
Rupert-Mayer-Straße 41, 81379 München

Ansprechpartner

Jana Rothenhöfer
Leitung Aus-, Fort- und Weiterbildung
Telefon: 089/72 44 197 – 210
E-Mail: j.rothenhoefer@shk-innung-muenchen.de

Peter Wienen
Fachbereichsleitung Fort- und Weiterbildung SHK
Telefon: 089/72 44 197-350
E-Mail: p.wienen@shk-innung-muenchen.de

Anmeldung

Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular an fortbildung@shk-innung-muenchen.de und fügen Sie alle erforderlichen Nachweise bei. Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.